Stanzbiopsie

(Ultraschall gesteuerte Brustbiopsie, Stanzbiopsie oder auch True cut-Biopsie genannt)

 

Sollte nach durchgeführter Mammographie und Brustultraschall ein unklarer Knoten festgestellt worden sein, kann zur weiteren Diagnostik eine Gewebeuntersuchung notwendig werden. Eine solche wird erst nach Absprache mit Ihnen und Ihrer zuweisenden Ärztin oder Ihrem zuweisenden Arzt durchgeführt. Ein solcher Eingriff dauert etwa 20 Minuten. Nach einer örtlichen Betäubung wird mit Hilfe des Ultraschall-Geräts eine dünne Hohlnadel an den Knoten herangeführt und ein bis mehrere Gewebezylinder entnommen. Dieses Gewebe wird am gleichen Tag an einen Gewebe-Spezialisten (Pathologe) zur Beurteilung gesandt. Nach etwa 3 bis 4 Tagen können Sie die Resultate der Gewebeprobe mit Ihrer zuweisenden Ärztin oder Ihrem zuweisenden Arzt besprechen.