Feinnadelaspiration

(Feinnadelbiopsie, FNP)

 

Sollte nach durchgeführter Mammographie und Brustultraschall ein unklarer Knoten festgestellt worden sein, kann zur weiteren Diagnostik eine Gewebeuntersuchung notwendig werden. Ein solcher Eingriff dauert etwa 5 Minuten und erfordert keine speziellen Vorbereitungen. Mit Hilfe des Ultraschall-Geräts wird eine sehr dünne Hohlnadel an den Knoten herangeführt. Unter fächerförmigen Punktionsbewegungen werden durch die Nadel mikroskopisch kleine Zellfragmente aspiriert. Dieses Gewebe wird am gleichen Tag an einen Gewebe-Spezialisten (Zytologen) zur Beurteilung gesandt. Nach etwa 3 bis 4 Tagen können Sie die Resultate der Gewebeprobe mit Ihrer zuweisenden Ärztin oder Ihrem zuweisenden Arzt besprechen.